Teilen


News und Infos

Mehr Sport im Stadtpark:
VVL Stadtparktriathlon
MOPO Team Staffellauf
Joggen

Die neue Fun-Wassersportart:
Stand Up Paddling

Schwimmen im
Naturbad Stadtparksee

Tennis, Hockey, Rugby, American Football in
Sportvereinen




Suchen Sie ein Hotel in Hamburg? Hotelzimmer in der Nähe des Stadtparks (Adresse: 22303 Hamburg), finden Sie auf den Seiten des folgenden Hotelportals: hotel.de




Stadtparkmarathon im Stadtpark Hamburg

Der nächste Stadtparkmarathon und die Stadtparkstaffel finden am 12. Oktober 2014 statt.

Start/Ziel auf der Jahnkampfbahn Am 10.10.2010 fand bei sonnigem Wetter der Stadtparkmarathon 2010 statt. Die 42,195 km wurden in 5 Runden zu 8,4 km zurückgelegt. An den Start gingen ca. 70 Einzelläufer/innen und Staffeln, die auch aus Männern und Frauen gemixt bestanden. Veranstaltet wurde der Wettkampf von Laufwerk Hamburg e.V., gesponsert von der Wittenseer Quelle. Die Getränke für die Läufer an der Strecke wurden von der Wittenseer Quelle geliefert.

Streckenposten mit Getränkeversorgung Der Weg für die Läufer wurde durch Kreidepfeile markiert und an einigen Weggabelungen standen Ordner, um die Richtung zu weisen oder Getränke und Verpflegung zu reichen.

Aufsteller mit Kilometeranzeige Aufsteller informierten die Läufer über die Anzahl der gelaufenen Kilometer. Jede gelaufene Runde wurde auf der Jahnkampfbahn beendet. Das Zählen der Runden wurde durch Gummibänder erleichtert, die jeder Läufer nach Beendigung einer Runde ums Handgelenk bekam.

Jahnkampfbahn mit Stand der Laufwerk Hamburg GmbHAusgangs- und Zielpunkt war die Jahnkampfbahn am Linnering im Stadtpark Hamburg. Dieses Leichtathletikstadion befindet sich an der westlichen Seite des Parks hinter bzw. vor dem Planetarium. Ganz in der Nähe ist auch das Cafe Linne. Umkleidekabinen, Organisation, Stützpunkt, Siegerehrung gabe es alles hier.

Fußballfeld für Kinder vor der Jahnkampfbahn, im Hintergrund die kleine KletterwandFür Kinder gab es den 2 km Lauf. Auf dem Platz vor der Jahnkampfbahn war ein kleines Fußballfeld und eine Kletterwand für die kleinen Besucher aufgebaut worden.

Siegertreppe mit Pokalen Siegertreppe mit Pokalen. Hierbei handelt es sich um die Wittenseer Wanderpokale für die Gewinner der Staffelläufe. Die ersten drei Läufer und Läuferinnen erhalten als Gewinn wertvolle Sachpreise. Daneben gibt es für jeden ein Finishergeschenk.

Einlauf der Siegerin bei den Einzelläuferinnen beim Stadtparkmarathon 2010 Auf dem Bild ist der umjubelte Einlauf ins Ziel der Siegerin Anne Lupke (Zeit 03:18:43)  bei den Einzelläuferinnen beim Stadtparkmarathon 2010 zu sehen. Insgesamt kamen 49 Einzelläufer und -läuferinnen ins Ziel. Bei den Männern gewann Nils Ischdonat (Zeit 02:54:33).
Weitere Ergebnisse.

Sprecherkabine Es gab auch eine Moderation bzw. Stadionsprecherin, die die einlaufenden Läufer/innen und Teams vorstellte und weitere Informationen bekanntgab.

Werbeträger im Stadion Auf diesem Bild sind Werbeträger der Veranstalter und das Siegerpodest zu sehen. Auf dem Gelände lief auch noch Mann mit einem aufgeblasenen Luftanzug mit Werbung herum, der mit seinem Körperumfang Obelix Konkurrenz gemacht hätte.

Gemeinsamer Zieleinlauf mit der StaffelDie ersten 4 Staffelläufer begleiteten oft den fünften und damit letzten Läufer durchs Zieltor.    

Blick von der Tribühne über die Jahnkampfbahn, im Hintergrund ist das Planetarium zu sehenVon der Tribühne aus hatte man einen guten Überblick über das Geschehen im Stadion. Das Start/Zieltor war direkt davor platziert. Im Hintergrund ist das Planetarium zu sehen.

Staffelholzübergabe Im Start/Zielbereich wurde auch das Staffelholz an den nächsten Läufer/in weitergereicht.

Links:
Stadtparkmarathon - offizielle Veranstalterseite
Streckenverlauf
Laufwerk Hamburg GmbH - Lauftreff im Stadtpark Hamburg und weitere Kursangebote


Impressum © hamburgerstadtpark.de 2009-2016