Teilen

Bookmark and Share

News und Infos




Suchen Sie ein Hotel in Hamburg? Hotelzimmer in der Nähe des Stadtparks (Adresse: 22303 Hamburg), finden Sie auf der Seite des folgenden Hotelportals: hotel.de





BASE

Rosengarten im Stadtpark Hamburg

rote Rose im Rosengarten im Stadtpark Hamburg Der Rosengarten liegt nördlich des Stadtparksees und am südlichen Ende der Platanenallee. Im Westen wird er durch eine mit wildem Wein berankte Pergola begrenzt und im Osten ist der Pinguinbrunnen. Oberhalb davon gibt es ganz in der Nähe Schachplätze und das Lese-Café am Rosengarten. Die S-Bahnstation "Alte Wöhr" und die U-Bahnstationen "Saarlandstraße" und "Borgweg" sind am dichtesten am Rosengarten. Von den Stationen ist noch ein Fußmarsch von ca. 10 Minuten einzuplanen.

Neueröffnung des Rosengartens am 15. August 2012

Rosenstöcke an der Platanenallee Die Wiedereröffnung des Rosengartens findet am 15. August 2012 um 11 Uhr im Stadtpark statt, zu der der Fachbereich Stadtgrün die Besucher des Stadtparks einlädt. Zu den Umgestaltungsmaßnahmen gehörte auch die Beseitigung der Stufen, so dass der Rosengarten nun barrierefrei ist. Cirka 4000 neu gepflanzte Rosen warten nun auf die Gäste des Stadtparks, um bewundert und genossen zu werden.   

Renovierung des Rosengartens in 2011/2012

Rosenstöcke an der Platanenallee Der Rosengarten wird zur Zeit grundlegend renoviert und neu bepflanzt. Die Arbeiten haben im Herbst 2011 begonnen und enden im August 2012. Der Bezirk Nord hat auf dem 9470 qm großen Gelände den Boden austauschen lassen. Es werden vier Teilgärten mit den Farbschwerpunkten Apricot-Gelb-Weiß, Weiß-Rosa, Rosa-Rot und Apricot-Rot angelegt. Die Baumaßnahmen kosten der Stadt 360.000 Euro.

Rosenstöcke an der Platanenallee Im Bereich des Rosengartens sind am Wegesrand der Platanenallee keine Plantanen wie am oberen Ende sondern Rosenstöcke mit rosafarbenen Blüten.

kleine Wasserfontäne im Rosengarten im Stadtpark HamburgLinks und rechts von der Platanenallee gibt es jeweils zwei quadratisch angelegte Rosengärten, die von ca. 1 m hohen Hecken umschlossen werden. Der Aufbau der einzelnen vier Gärten ist ähnlich. Jeweils in der Mitte befindet sich ein entweder rundes oder quadratisches Wasserbecken mit einer kleinen Wasserfontäne in der Mitte. Diese Becken werden von Rasenflächen umschlossen. Wege rahmen die Rasenflächen ein und zwischen den Wegen und Hecken sind weitere Blumenbeete mit Rosen, Lavendel, Lilien und weiteren Blumen und Pflanzen.

berankte Pergola mit Rosen, wildem Wein u.a.Das Bild zeigt die Pergola, die den Rosengarten nach Westen hin abgrenzt. Sie ist berankt mit wildem Wein, Rosen und anderen Pflanzen.

Bunte Bäume stehen östlich vom Rosengarten im Stadtpark HamburgEine bunte Vielfalt verschiedener Bäume und Nadelhölzer schmückt die östliche Seite des Rosengartens. Unter den Rotbuchen steht der Pinguinbrunnen. Schön anzusehen ist auch der Rhododendronpfad nördlich vom Rosengarten, der vor allem im Mai und Juni wegen der Blütezeit einen Spaziergang wert ist. Rosen blühen zweimal, die erste Blüte ist auch im Mai/Juni und die zweite im September/Oktober.

Pinguinbrunnen im Stadtpark HamburgDer Pinguinbrunnen wurde im Jahr 2010 restauriert. Auf dem Bild ist der Brunnen noch eingezäunt und die Bauarbeiten noch nicht abgeschlossen. Bei einem Spaziergang im Rosengarten ist dieser Brunnen einen Besuch wert. Vom Oktober bis März ist der Brunnen nicht zu bestaunen, da er winterfest gemacht wird und unter einem Holzkasten verschwindet.

Lese-Café am Rosengarten Das Bild zeigt das Lese-Café am Rosengarten, das nördlich vom Rosengarten gelegen ist. Hier gibt es Kaffee und Kuchen und auch andere Getränke und Speisen.

Schautafel mit Informationen über das Stadtparkcafé Am südlichen Ende der Platanenallee steht eine Schautafel mit Informationen zum Stadtpark Café, das vor dem 2. Weltkrieg an dieser Stelle am Ufer des Stadtparksees gestanden hat.  Diese Tafel gehört zum Historischen Stadtpark Rundgang. Gestiftet wurden die Tafeln des Rundgangs vom Stadtpark Verein Hamburg e.V. Auf dem Bild unten rechts auf der nebenstehend abgebildeten Schautafel ist der Rosengarten und dahinter der Stadtparksee abgebildet. Viele Elemente des ursprünglichen Rosengartens sind auch noch heute erhalten.

Stadtparkstuhl im Rosengarten im Stadtpark HamburgZu den warmen Jahreszeiten ist der Rosengarten auch beliebt als Picknickplatz oder zum Ausruhen auf einem der gemütlichen Holzstühle, die im Stadtpark an vielen Orten stehen. Das gleichmäßige Plätschern der kleinen Wasserfontänen in den runden und viereckigen Wasserbecken wirkt entspannend. Auch die bunten Blumenbeete drum herum sind schön anzusehen.

Blumen im Rosengarten im Stadtpark HamburgAuch andere Blumen und Plfanzen wachsen im Rosengarten.    

Lavendel und Rosen im Rosengarten im Stadtpark Hamburg Lavendel sieht gut aus und verströmt einen wohlriechenden Duft zwischen den Rosen im Rosengarten.

bunte Blumenpracht im Rosengarten im Stadtpark HamburgBunte Blumenpracht mit Lavendel, Sonnenblume im Rosengarten. 


Impressum © hamburgerstadtpark.de 2009-2016